Winter am Niederrhein – Sauerländischer Gebirgsverein Dinslaken

Wanderung durch relativ seltene Winterlandschaft zwischen Tenderingssee und Götterwickerham

Gerne erinnere ich mich an gemeinsame Wanderungen durch winterliche Landschaften, rund um den Halterner und Hullener Stausee, unsere “Rutschpartie” auf dem Ardeykamm zwischen Witten und Wetter und noch so einige andere winterliche Wanderungen, beispielsweise mit Ingrid und Siegfried oder mit Erwin. Vielleicht geht’s ja bald wieder!

Im Münsterland war tagelang “Schneechaos” mit abgeknickten Strommasten und Zusammenbruch der Stromversorgung. Und bei uns? Nur schöner Winter. Nahe des Heidhofes konnten wir bei diesem großen Schneemann eine kleine Pause einlegen.

Aber meistens sieht bei uns am Niederhein ein “Wintereinbruch” so aus wie im nebenstehenden Bild,

nur ein ganz zarter Schneebelag auf unseren Wiesen und Feldern!

Das besonders schöne Winterwinter der letzten Tage mit beständigem Hochdruck, tiefen Temperaturen und reichlich Schnee konnte ich für 5 herrliche Wanderungen mit insgesamt 83 km Länge nutzen.

Aber jetzt darf der Frühling kommen!

Winter am Niederrhein