Zwischenzeitlich konnten wir unsere Mitgliederversammlung durchführen. 10 Vereinsmitglieder hatten ihre Teilnahme mit Verweis auf gesundheitliche Probleme oder anderweitige Termine ausdrücklich abgesagt, Vor diesem Hintergrund ist trotz der hohen Temperaturen und der angekündigten möglichen heftigen Gewitter eine recht ordentliche Teilnehmerzahl zustande gekommen.

Diese Versammlung wurde einberufen um nach den verschiedenen Ereignissen der jüngeren Vergangenheit wieder einen satzungsgemäßen Vorstand zu wählen.

Ohne Gegenstimmen wurden Regina Dickehage, Margot Roschmann und Horst Pieper als in das Vereinsregister einzutragendes Vorstandsteam gewählt. Außerdem wurden Rita Zube und Inge Zurnieden in ihren bisherigen Funktionen als Schriftführerin und Betreuerin des Stammtisches ohne Gegenstimmen erneut gewählt. Neu in den Vorstand wurde Kornelia Germann als Kassenwartin ebenfalls ohne Gegenstimme gewählt.

Für den aus dem Amt ausscheidenden Rechnungsprüfer Wolfgang Preiss wurde ohne Gegenstimmen Bärbel Sterkenburgh gewählt. Sie wird diese Aufgabe gemeinsam mit der bereits in einer vorhergehenden Versammlung gewählten Edith Bruhn ausüben.

Unser seit 70 Jahrem dem Verein angehörendes Mitglied Christa Hannoschöck wurde in Abstimmung mit der Arnsberger Geschäftsstelle zum Ehrenmitglied ernannt. Regina und Horst werden Christa demnächst zur Übergabe der goldenen Ehrennadel des Verbandes und eines kleinen Jubiläumspräsentes aufsuchen. Unserem Ehrenwanderführer Hans-Jürgen Franz wurde die goldene Ehrennadel des Verbandes und ein kleines Präsent für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft übergeben.

Die silberne Ehrennadel des Verbandes und ein kleines Präsent für 25 Jahre Mitgliedschaft in unserem Verein wird Rudi Sterkenburgh bei einem persönlichen Besuch in den nächsten Tagen an Ingrid und Siegfried Binder übergeben.

Nach Erstellung eines ordnungsgemäßen Protokolls der Versammlung werden wir über einen Notar die Eintragung des Vorstandsteams ins Vereinsregister veranlassen. Wir hoffen, dass trotz der jetzt beginnenden allgemeinen Urlaubszeit eine zügige Eintragung erfolgen kann. Eventuell müssten wir auch noch versuchen, dass uns durch Vorlage des notariell beglaubigten Protokolls und des vom Notar eingereichten Antrages zur Eintragung ins Vereinsregister bereits vor dieser Eintragung eine Verfügung über unser Konto ermöglicht wird. Kleinere Auslagen können notfalls wie bisher von einzelnen Mitgliedern des Vorstandsteams vorgelegt und später abgerechnet werden.

Angebot und Durchführung weiterer Wanderungen sind selbstverständlich weiterhin auch ohne eine Eintragung des neuen Vorstandes in das Vereinsregister möglich. Wir bitten hierzu ausdrücklich um rege Annahme der Angebote. Neue Termine werden über die Terminseite unserer homepage und unseren für jeden Interessenten offenen Newsletter mitgeteilt.

Begeben wir uns gemeinsam auf den Weg!

Am 25. Juni 2021 wurde das Protokoll der Mitgliederversammlung sowie ein Begleitschreiben an das auch in früheren Jahren für unseren Verein tätig gewesene Notariat übergeben. Das Notariat wird die notwendigen Schritte einleiten, damit das neu gewählte Vorstandsteam alsbald in das Vereinsregister eingetragen werden kann. Wir hoffen, dass trotz der jetzt beginnenden Urlaubszeit die Eintragung möglichst kurzfristig erfolgt und die bisher vorliegenden formalen Hemmnisse überwunden werden.

Mit besten Grüßen, frisch auf!

Für das Vorstandsteam / horst

Mitgliederversammlung 18. Juni 2021